Glossar

L

Lärmabhängige Flughafenentgelte

Fluggesellschaften müssen für die Nutzung von Flughäfen Entgelte zahlen. Viele Flughäfen gehen dazu über, einen Teil der Entgelte an den emittierten Schall des Flugzeugs zu koppeln. Dabei werden die Flugzeugtypen häufig in bestimmte Lärmpegelklassen eingeteilt. Die Einteilung erfolgt entweder auf der Grundlage von tatsächlichen Überflugmessungen an dem entsprechenden Flughafen oder durch die Verwendung der Zertifizierungslärmpegel der Flugzeugtypen. Durch die Kopplung von hohen Lärmentgelten an laute Flugzeuge entsteht ein Anreiz für die Fluggesellschaften, leisere Flugzeuge einzusetzen.

Zurück zum Glossar

Wo geschieht was?