Glossar

S

Steilstartverfahren

Mit einem Steilstartverfahren können Flugzeuge schneller an Höhe gewinnen. Durch die größere Flughöhe während des Abflugs kann der Lärm am Boden reduziert werden. Realisiert werden Steilstartverfahren häufig durch eine Begrenzung der Geschwindigkeit während des Abflugs, sodass der sonst für eine Beschleunigung des Flugzeugs genutzte Schubüberschuss in einen stärkeren Steigflug umgesetzt wird.

Zurück zum Glossar

Wo geschieht was?