Glossar

U

Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

In einer Umweltverträglichkeitsprüfung werden die möglichen Auswirkungen eines Infrastrukturprojektes auf die Umwelt ermittelt und bewertet, also auch die Auswirkungen einer steigenden Lärmbelastung. Häufig wird die Umweltverträglichkeitsprüfung in ein anderes Prüfungs- oder Genehmigungsverfahren integriert, zum Beispiel in das Raumordnungs- oder Planfeststellungsverfahren.

Zurück zum Glossar

Wo geschieht was?