Meldungen

03. November 2017

Bundesvereinigung gegen Fluglärm feiert Jubiläum

Die „Bundesvereinigung gegen Fluglärm“ blickt auf ein 50-jähriges Bestehen zurück. Sie ist eine wichtige Vereinigung die es Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, Interessen zu formulieren und an Debatten rund um das Thema Fluglärm teilzunehmen.

In den vergangenen Jahren wurde bei der Reduktion von Fluglärm bereits viel erreicht. Ein wirkungsvolles Mittel zur Lärmreduzierung ist der aktive Schallschutz – also das Vermeiden von Lärm am Flugzeug selbst. So sind Flugzeuge der neuesten Generation um 25 Dezibel und damit um rund 80 Prozent leiser als noch vor 60 Jahren. Zusätzlich dazu wurden die Flugrouten optimiert und der passive Schallschutz verbessert. Dies ist ein Erfolg, der durch die intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten erzielt werden konnte.

Weiterführende Informationen:

Pressemitteilung des BVF

Pressemitteilung des BDL

Mehr dazu auf dem Fluglärm-Portal:

Fluglärmkommissionen – Ein Forum für alle Beteiligten

 

 

zurück zur Übersicht

Wo geschieht was?