Meldungen

28. Oktober 2015

Lärmpausen in Frankfurt erfolgreich

Das Lärmpausenmodell am Frankfurter Flughafen hat sich in den ersten drei Monaten des Probebetriebs als verlässlich und praktikabel erwiesen. Die Lärmpausen wurden morgens an 98 Prozent und abends an 85 Prozent der Tage mit Westbetrieb umgesetzt. Der erste Praxistest ist also bestanden.

Eine abschließende Aussage über ihre Anwendbarkeit wird sich allerdings erst nach dem Ende des einjährigen Probebetriebs treffen lassen. Bislang zeigt sich jedenfalls, dass die Lärmpausen auch während verkehrsreicherer Phasen prinzipiell umsetzbar sind. Auf diese Weise gewinnen ungefähr 40.000 Menschen eine zusätzliche Lärmpause, 50.000 sind es sogar im Nahbereich.


Weiterführende Information:

STARTfrei Frankfurt Airport Magazin

zurück zur Übersicht

Wo geschieht was?