Meldungen

24. September 2016

Fluglärm der anderen Art

In Troisdorf wird vor dem Amtsgericht gestritten, ob die Bienen des Hobby-Imkers von Nebenan zu laut summen. Ein Rentner beschwert sich dabei über den in seinen Ohren unerträglichen Fluglärm den die fleißigen Helfer verursachen sollen. Nach einer Ortsbegehung konnte das Gericht keine Fluggeräusche der bis zu 150.000 dort ansässigen Bienen feststellen, auch der vereidigte Sachverständige schloss eine Lärmbelästigung aus.

Weiterführende Informationen:

Artikel des Generalanzeigers Bonn

Mehr dazu auf dem Fluglärm-Portal:

Was ist Lärm?

Es geht noch lauter, Meldung

zurück zur Übersicht

Wo geschieht was?