Meldungen

17. November 2014

Lufthansa rüstet Airbus-Flotte um

Lufthansa stattet die Flugzeuge ihrer Kurz- und Mittelstreckenflotte mit schallreduzierenden Wirbelgeneratoren aus. Zehn Flugzeuge der A320-Familie sind bereits mit der leiseren Technologie unterwegs. Binnen eines Jahres sollen insgesamt 157 Flugzeuge der Airbus-Modellreihen A319, A320 und A321 nachgerüstet werden. Neubestellungen von Lufthansa werden künftig direkt ab Werk mit Wirbelgeneratoren ausgestattet.
Die Lufthansa führt mit der Flottenumrüstung eine der bisher umfangreichsten Maßnahmen zum aktiven Schallschutz durch. Mit den neuen Wirbelgeneratoren kann der im Anflug entstehende Schall in einer Entfernung von 17 bis zehn Kilometern vom Flughafen um bis zu vier Dezibel verringert werden.

Weiterführende Information

Pressemitteilung Deutsche Lufthansa AG vom 3. November 2014

 

Mehr zum Thema auf dem Fluglärm-Portal

Wirbelgeneratoren

zurück zur Übersicht

Wo geschieht was?