Meldungen

08. Juli 2015

Runder Tisch gegen Fluglärm

Seit Juli 2015 moderiert der Flughafen Hamburg einen runden Tisch gegen Fluglärm. Ziel ist, die Interessen von Lärmbetroffenen und der Wirtschaft auszutarieren. Teilnehmer des runden Tisches „Allianz gegen den Fluglärm“ sind neben Flughafenvertretern und Fluglärmbetroffenen auch Vertreter aus Bürgerinitiativen, Unternehmensverbänden, Verwaltung und Politik.

Gemeinsam soll die Umsetzung des 16-Punkte-Planes der Bürgerschaft zur Lärmreduzierung ausgearbeitet werden. Es geht insbesondere um eine gerechtere Lärmverteilung und mehr Befugnisse für den Fluglärmschutzbeauftragten.

Weiterführende Information:

Artikel Hamburger Abendblatt vom 8. Juli 2015

zurück zur Übersicht

Wo geschieht was?