Schließen

Meldungen

24. April 2019

Tag gegen Lärm 2019

Auch in diesem Jahr machte der „Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day“ unter dem Motto „Alles laut oder was?“ auf die Auswirkungen von Lärm aufmerksam. Der am 24. April stattfindende Aktionstag ist eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA).

Schon seit vielen Jahren verringert die Luftfahrt in Deutschland durch technologische Entwicklungen und den Einsatz leiserer Flugzeuge stetig die Lärmbelastung von Menschen. ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel erklärte anlässlich des Tags gegen Lärm, dass die deutschen Flughäfen alles dafür tun würden, „eine ausgewogene, nachhaltige Balance zwischen Anwohner- und Umweltinteresse sowie den Erfordernissen der Wirtschaft und den Mobilitätsbedürfnissen der Menschen zu finden“. Technologische Fortschritte haben bereits dazu geführt, dass Flugzeuge in den vergangenen 60 Jahren um 88 Prozent leiser geworden sind.

 Weiterführende Informationen:

Pressemitteilung ADV

Webseite des Aktionstags

 Mehr dazu auf dem Fluglärm-Portal:

Fluglärm- Eine öffentliche Diskussion

zurück zur Übersicht

Wo geschieht was?

Nach oben